Sorger

InhaberInnen

Albin Sorger

Gut zu wissen

Die Öffnungszeiten sind je nach Filiale unterschiedlich, alle Infos zu den einzelnen Filialen gibt’s hier.

Unsere Philosophie

Schon seit über 300 Jahren gibt es die Bäckerei Sorger im Herzen der Steiermark. Um über Jahrhunderte hinweg hohen Qualitätsansprüchen genügen zu können, braucht es Innovation – die Kundinnen und Kunden sollen immer wieder mit neuen Produkten überrascht werden. Bereits in den Siebzigerjahren gab es die ersten Bio-Brote, seit Jahren wird ausschließlich Mehl aus österreichischem Getreide für die Erzeugung aller Produkte verwendet. Nun wurde der nächste Schritt gesetzt: Seit Jänner 2014 wird der Großteil der zahlreichen Brotsorten aus rein steirischem Bio-Roggen und Bio-Dinkel in den Filialen der Bäckerei Sorger angeboten.

Seit Sommerbeginn sorgt außerdem „Kulinarikpatron“ Markus Mischinger für viel frischen Wind. Die Erfahrungen, die der neue Küchenchef aus der Spitzengastronomie mitbringt, sollen bei Mittagessen und Tagesgerichten der Bäckerei Sorger beste Qualität zu fairen Preisen gewährleisten. Dazu passt auch das Konzept einer regionalen und saisonalen Küche mit vielen Bio-Produkten, aus denen mit wenigen Zutaten leichte und ausgezeichnete Speisen entstehen.

Produktpalette

  • Brot und Gebäck (bio und konventionell)
  • Feingebäck (bio und konventionell)
  • Konditorei
  • Bio-Kaffee aus eigener Röstung
  • Eis aus eigener Erzeugung mit Bio-Milch und Bio-Joghurt
  • Umfangreiches Speisenangebot (Tagesteller, Saisonkarte, A la Carte – teilweise bio)

Welche unserer Produkte sind bio?

Ein Teil der Brote, des Gebäcks, des Feingebäcks, der Speisen und Milch und Joghurt beim Eis. Weiters Milch und Milchprodukte (Mantscha), Eier in den Filialen. Tee & Kaffee. Teilweise Fleisch, Gemüse, Nudeln. Sprossen generell. Makava, Bio-Limo. Auch unsere Blumendeko ist biologisch!

Bei den Speisen werden möglichst viele Zutaten so regional und bio wie möglich zugekauft.

Welche unserer Produkte sind regional?

Dinkel und Roggen kommen aus der Steirmark, das restliche Getreide seit langem ausschließlich aus Österreich. Für die nächste Zeit ist auch die Ausweitung auf Weizen aus der Steiermark geplant.

Außerdem: Fruchtsäfte, Eier, Fleisch und Schinken-/Wurstwaren, Obst und Gemüse (soweit möglich), Blumendeko, Milch und Joghurt (Mantscha), Nudeln

Bei den Speisen werden möglichst viele Zutaten so regional und bio wie möglich zugekauft.

Plakette Sorger Sporgasse
Die „Graz isst Graz“-Plakette in der Sorger-Filiale Sporgasse

Standorte

1
Eggenberger Allee 36 (Zentrale)
8020 Graz
+43 316 58 61 25 30
2
Waltendorfer Hauptstraße 32a
8010 Graz
+43 316 42 26 05 11
3
Südtirolerplatz 14
8020 Graz
+43 316 71 41 31 11
4
Sporgasse 4
8010 Graz
+43 316 81 91 60 11
5
Schubertstraße 16a
8010 Graz
+43  316 35 63 76
6
Reiterkaserne, Leonhardstraße 89
8010 Graz
+43 316 38 36 69
7
Ragnitzstraße 177
8047 Graz
+43 316 30 25 70
8
Leonhardstraße 16
8010 Graz
+43 316 33 95 44
9
Jakominiplatz 21
8010 Graz
+43 316 83 04 93 11
10
Franziskanerplatz 14
8010 Graz
+43  316  83 16 96
11
Annenstraße 42
8020 Graz
12
Annenpassage, Bahnhofgürtel 89
8020 Graz
+43 316 72 31 56 11
13
Andritzer Reichsstraße 37b
8045 Graz
+43 316 69 75 22
« Zurück zur Übersicht